>

Jurist / Juristin für den Bereich Zivilrecht als Karenzvertretung

Start: 02.09.2022 | Bewerbungsfrist: 02.10.2022 23:59:00

Wir suchen für die Abteilung Direktion, Dienststelle Rechtsangelegenheiten eine/n

Juristen / Juristin für den Bereich Zivilrecht als Karenzvertretung

(Vollzeit im Ausmaß von 40,00 Wochenstunden,
Mindestbruttogehalt in FL 11: EURO 3.710,30 )



Aufgabenbereich:

  • Vielfältiger juristischer Tätigkeitsbereich mit Fokus auf Zivil- und Vergaberecht
  • Erstellung und Prüfung von Verträgen
  • Rechtliche Begleitung von Projekten der Stadt Wels
  • Betreuung von Gerichtsverfahren
  • Prüfung öffentlicher Auftragsvergaben
  • Juristische Unterstützung der Fachbereiche in rechtlichen Angelegenheiten
  • Rechtliche Recherchen und Erstellung von Rechtsgutachten

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Sie verfügen über profunde rechtliche Kenntnisse insbesondere in den Bereichen
    • Allgemeines Zivilrecht (insbesondere Vertragsrecht, Haftungsrecht)
    • Zivilprozessrecht sowie im
    • Vergaberecht
  • Idealerweise konnten Sie bereits Berufserfahrung sammeln oder haben eine einschlägige Zusatzqualifikation erworben (z. B. Rechtsanwalts- oder Richteramtsprüfung, Universitätsassistent(in), Doktoratsstudium).
  • Sie sind bereit, die Dienstprüfung für den höheren rechtskundigen Verwaltungsdienst abzulegen oder haben diese bereits absolviert.

Darüber hinaus verfügen Sie über

  • Eigenverantwortliche, strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Integrität sowie Team- und Kommunikationsstärke
  • Empathie und die Fähigkeit, antizipativ und lösungsorientiert zu denken
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke
  • Freude an komplexen Aufgabenstellungen und an vielfältigen Aufgabenbereichen

Allgemeine Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Erfüllung der Anstellungserfordernisse nach den dienstrechtlichen Vorschriften
  • Bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Wir bieten folgende Benefits:

  • Großteils selbstständiges Arbeiten innerhalb der Projekte möglich
  • Gute Work/Life Balance – auch bei Vollzeit
  • Großes Freizeitangebot durch den Magistratssportverein
  • Moderne Büroräumlichkeiten
  • Betriebskantine
  • Individuelle Fortbildungen möglich, sowie die Nutzung des hauseigenen Bildungsprogramms
  • Flexible Urlaubsplanung
  • Internes Belohnungssystem
  • Fahrtkostenzuschuss
  • uvm.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und laden Sie ein, Ihre Bewerbung samt Unterlagen an den Magistrat der Stadt Wels über das Online-Bewerbungsportal zu richten. Für Fragen steht Ihnen Fuchs Hermann unter hermann.fuchs@wels.gv.at oder 07242 235 4100 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 02.10.2022