>

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Start: 09.12.2019 | Bewerbungsfrist: Bewerbung jederzeit möglich

Wir suchen für die Dienststelle Seniorenbetreuung

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

(Voll- oder Teilzeitbeschäftigung,
Mindestbruttogehalt in FL 16: EURO 2.436,20)

Die Seniorenbetreuung der Stadt Wels bietet Beratung, Betreuung und Pflege sowie moderne Wohnformen für ein würdevolles Leben im Alter. Die vielfältigen Einsatzgebiete innerhalb der Seniorenbetreuung und die Möglichkeit sich zu spezialisieren (z. B. Validation, Palliative Care, Schmerzmanagement etc.) machen die städtische Seniorenbetreuung zu einem attraktiven Dienstgeber, bei dem alles aus einer Hand kommt. Die innovative Betreuung zeichnet sich durch die Pflege nach dem Lebensweltkonzept nach Karla Kämmer und dem Wohnen in Hausgemeinschaften aus. Wir erschaffen gemeinsam eine starke Kultur der Zusammenarbeit mit Freiräumen für Ideen und Visionäre. Wir stehen für echte Teamarbeit und Berufe, die Freu(n)de machen. Außerdem sind wir ausgezeichnet mit dem Nationalen Qualitätszertifikat!

Als besondere Wertschätzung gewährt der Dienstgeber zusätzlich zum regulären Erholungsurlaub 30 Stunden Zusatzurlaub im Jahr.


Aufgabenbereich:

  • Durchführung aller Aufgaben in der Pflege im Sinne des Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)
  • Mitarbeit in der Qualitätssicherung und –entwicklung sowie Anwendung der Erkenntnisse in der Praxis

Bewerbungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder gleichwertige in Österreich anerkannte Ausbildung (Nostrifikation)
  • Eintragung in das Gesundheitsberuferegister

Wir suchen:

  • Professionisten mit Herz und Verstand
  • Experten mit Fachwissen
  • Mitarbeiter, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht

Wir bieten:

  • Mitarbeit an innovativen Projekten
  • Berufliche Weiterentwicklung durch interne Wechselmöglichkeit
  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung, teilweise keine Nachtdienste
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot inkl. Spezialisierungsmöglichkeit
  • Unterstützung in herausfordernden Situationen


Allgemeine Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-Staatsbürgerschaft
  • Einwandfreies Vorleben
  • Persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und laden Sie ein, Ihre Bewerbung samt Unterlagen und Foto an den Magistrat der Stadt Wels über das Online-Bewerbungsportal zu richten. Für Fragen steht Ihnen Herr Fuchs unter 07242 235 4100 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: Bewerbung jederzeit möglich